Jared Kushner and Tony Blair Participate in Session at ‘Peace to Prosperity’ Economic Workshop

14 thoughts on “Jared Kushner and Tony Blair Participate in Session at ‘Peace to Prosperity’ Economic Workshop

  • by the way both palestinians and israelis didn't attend this workshop

    in god'name what are they doing there ?
    usual spending billions of arab money on those filthy buisness men
    who did attend this workshop

  • inviting a warlord criminel so proud of killing more than 4 million incent people inclufding women and children torture and sexual humiliation towards helpless iraqis the world is gone mad Things are so pathetic in our world

  • Kushner n wife invested millions in Illegal israeli settlements, leak Israeli military plans so money is funneled thru world zionist org, aipac, adl, splc, american zionist org. The lowest life form on the planet in charge of peace when he n his family believe stealing land ,n killing non jews is their religious duty. Curses upon Kushner n family, may u suffer, the way u have made others suffer, n may u lose everything like those u have stolen from, invested money in for others ti be forced off their land by gun point, beaten n thrown out without food, water or even a bottle to feed their babies, it so is approved this curse upon u n your family, by karmic energies, which ur evil energies have also touched, all ur evil is immediately sent back to u n ur family 100 fold, karmic energies have spoken n it is down, no person being or thing can stop ur evil n ur families evil from returning immediately​ without mercy to u n ur family Kushner. Evil must be sent back, balance is being restored.

  • Everybody should watch ‘the killing$ of Tony Blair’ to see what this monster has done. He should be on trial.

  • Israel Sieg Projekt

    Die Israel Sieg Projekt ist ein neues Forum, initiative zu lenken, die Politik der USA gegenüber sichern ein Israel den Sieg über die Palästinenser zu lösen, die den Arabisch-israelischen Konflikt. Dieses neue Paradigma versucht zu überzeugen, Palästinenser, den jüdischen Staat zu ertragen.

    Seit seiner Markteinführung im Herbst 2016, der Israel den Sieg Projekt erfüllt hat mit 51 die Mitglieder des Kongresses oder deren Mitarbeiter, die Grundlagen für den Kongress Israel den Sieg Caucus. Mehr kürzlich, hat das Projekt beraten, wichtigen Beamten des Trump Verwaltung auf das Konzept der Israel den Sieg und seine erforderlichen Richtlinien.

    Insbesondere erklären wir, (1) warum der "Friedensprozess" gescheitert ist; (2) die Notwendigkeit des Sieges zu Ende zu kriegen; (3) wie Israel gewinnen können; und (4) wie die US-Politik kann die Unterstützung Israels Sieg.

    Der "Friedensprozess", Der Fehlgeschlagen Ist

    Wenn die Palästinenser noch lebten unter direkter Israelischer Kontrolle vor dem Abkommen von Oslo 1993, die Akzeptanz von Israel hatten sich im Laufe der Zeit auch als politischer Gewalt verringert. Die Bewohner der West Bank und Gaza Reisen könnten, lokal, ohne checkpoints und Zugriff auf Baustellen in Israel. Sie profitierten von der Herrschaft des Gesetzes und einer wachsenden Wirtschaft, die nicht von ausländischer Hilfe abhängig. Funktionierende Schulen und Krankenhäuser entstanden, wie mehrere Universitäten.

    Oslo brachte die Palästinenser nicht Frieden und Wohlstand, aber Tyrannei, scheiterte Institutionen, Armut, Korruption, Tod, Kult-Selbstmord-Fabriken und islamistische Radikalisierung. Oslo gab die Traktion auf die bisher rezessiv palästinensische Hoffnung zu beseitigen, Israel und so wurde es dominant von 2000. Giftige Rede und gewalttätigen Aktionen in die Höhe geschossen.

    Wie die palästinensische Wut schraubte sich aufwärts, mehr Israelis ermordet wurden, in den fünf Jahren, die post-Oslo als in den fünfzehn Jahren davor. Weiter, Israel verlor standing International als seine Legitimation abgelehnt, vor allem auf der Linken -, Laich-der U. N. World Conference gegen Rassismus in Durban Hass-fest und die BDS-Bewegung.

    Für Israel, vierzig-fünf Jahre (1948-93) der erfolgreiche Abschreckung wurden im wesentlichen rückgängig zu machen, indem sieben Jahren des Oslo appeasement-Politik (1993-2000) und sieben Jahren (2000-07), die einseitige Auszahlungen.

    Die Falsche Hoffnung Raffiniert Sieg

    Israelische Zugeständnisse entzündeten palästinensische Feindseligkeit. Die israelischen Bemühungen um "Frieden" empfangen wurde als ein Zeichen von Demoralisierung und Schwäche. "Schmerzhafte Zugeständnisse" reduziert die palästinensische Ehrfurcht vor Israel, machten die jüdischen Staates erscheinen, verletzlich, und stachelten irredentistischen Träume von der Vernichtung.

    Kriege in der Regel am Ende, wenn eine Seite in einem Konflikt gibt es Hoffnung, wenn sein Wille zum Kampf hat gewesen erschöpft durch die Niederlage. In anderen Worten, Kriege enden nicht durch den Firmenwert aber in den Sieg. Der Sieg besteht darin, dass eine wird, auf den Feind, Zwang ihn zu geben, seine Kriegs-Ambitionen.

    Besiegen kann entweder aus einer militärischen Tracht Prügel oder aus einer Anhäufung von wirtschaftlichen und politischen Zwängen; es erfordert keine totale militärische Verlust oder die wirtschaftliche Zerstörung, viel weniger von der Vernichtung der Bevölkerung.

    Denker und Krieger, die durch die Jahrhunderte sich einig über die Bedeutung des Sieges als das richtige Ziel der Kriegsführung. Zum Beispiel, Aristoteles schrieb: "der Sieg ist das Ende der generalship"; und Dwight D. Eisenhower sagte: "Im Krieg gibt es keinen Ersatz für den Sieg." Der technologische Fortschritt hat sich nicht geändert, die dieses dauerhafte menschliche Wahrheit.

    Die Harte Arbeit Gewinnen

    Palästinenser und Israelis verfolgt, statische und gegnerische Ziele seit 1948: Palästinenser versuchte, Sie zu beseitigen Israel; die Israelis gearbeitet Akzeptanz zu gewinnen. Sie sind so gegensätzlich, dass kein Kompromiss, den Konflikt zu beheben; entweder den jüdischen Staat verschwindet oder seinen Nachbarn akzeptieren.

    Um zu gewinnen, um akzeptiert zu werden, muss Israel die Rückkehr zu den pre-1993 Politik der Abschreckung, die Festlegung, dass Israel ist stark, zäh und dauerhaft. Das wird erreicht durch die mühsame Aufgabe der Abschreckung, überzeugende Palästinenser und andere, die den jüdischen Staat Bestand haben wird und, dass die Träume von dessen Beseitigung muss zusammenbrechen.

    Diesen Prozess kann man durch ein einfaches PRISMA. Jede Entwicklung, ermutigt die Palästinenser zu denken, Sie können beseitigen Israel negativ ist, wird jeder, der Sie ermutigt, zu geben, das Ziel ist positiv. Das Ziel ist hier nicht die palästinensische Liebe für Zion, sondern die Schließung der Apparat des Krieges: Schalung Selbstmord-Fabriken, die Beendigung der Dämonisierung von Juden und Israel, die Anerkennung der jüdischen verbindungen zu Jerusalem, und "Normalisierung" der Beziehungen mit den Israelis.

    Palästinensische Akzeptierung Israels erreicht werden, wenn über einen längeren Zeitraum und mit vollständiger Konsistenz, die Gewalt endet, ersetzt durch scharf formulierte Demarchen und Briefe an den Herausgeber. Symbolisch wird der Konflikt vorbei sein, wenn die Juden in Hebron (in der Westbank) haben keine Notwendigkeit mehr für die Sicherheit als Palästinenser in Nazareth (in Israel).

    Israel Sieg, ironischerweise, ist eine gute Nachricht für die Palästinenser. Sie zwingt, Ihre irredentistischen Wahn befreit Sie, um den Fokus auf die Entwicklung Ihrer eigenen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Die Palästinenser übergeben zu müssen, durch die bittere Feuerprobe der Niederlage zu einem normalen Menschen, deren Eltern aufhören zu Feiern, Ihre Kinder zu Selbstmord-Terroristen und die es vorzieht, sich selbst zu helfen anstatt Schaden Juden.

    US-Politik – die Notwendigkeit für Die US-amerikanische Unterstützung

    Wie alle von außen auf den Konflikt, Washington steht vor einer klaren Wahl: entweder Sie unterstützen die palästinensische Ziel der Beseitigung Israels oder Israel unterstützen, ist das Ziel zu gewinnen, seine Nachbarn um Annahme. An dieser Wahl macht deutlich, es gibt keine Wahl – die erste ist barbarisch, die zweite zivilisiert.

    Zur Unterstützung der Akzeptanz von Israel, Washington muss nicht ziehen die Parteien wieder zu mehr Verhandlungen, aber robust Unterstützung Israels Weg zum Sieg. Das bedeutet nicht nur backing-episodische israelischen zeigt von Gewalt, sondern um eine nachhaltige und systematische internationale Anstrengung, die der Zusammenarbeit mit Israel, wählen Sie die arabischen Staaten und andere davon zu überzeugen, die Palästinenser von der Sinnlosigkeit Ihrer Ablehnung gibt: Israel ist da, es ist permanent, und es genießt eine Breite Unterstützung.

    Das bedeutet, die Unterstützung harten israelischen Politik, von der Todesstrafe für Mörder Schalung der palästinensischen Autonomiebehörde. Es bedeutet, diplomatische Unterstützung für Israel, wie der Untergang der "Palästina-Flüchtling" farce " und die Ablehnung der Forderung von Jerusalem als palästinensische Hauptstadt. Es beinhaltet auch die Beendigung Vorteile für die Palästinenser, es sei denn, Sie arbeiten darauf hin, dass die vollständige und dauerhafte Akzeptanz von Israel: keine Diplomatie, keine Anerkennung als Staat, keine finanzielle Hilfe, und sicherlich keine Waffen, viel weniger Miliz und Ausbildung.

    Die zentralen Fragen, die die Abkommen von Oslo (Grenzen, Wasser, Waffen, sanctities, die jüdischen Gemeinden in der West Bank, dem "Palästina-Flüchtlinge") kann nicht sinnvoll diskutiert werden, so lange eine Partei noch lehnt die andere.

    Die Verhandlungen können wieder zu öffnen, und nehmen Sie erneut die Oslo-Probleme auf den freudigen moment der palästinensischen Akzeptanz des jüdischen Staates.

    ABONNIEREN SIE DIE MEF-MAILING-LISTE

    Geben Sie Ihre E-Mail hier…

    NEUESTE ARTIKEL

    Fünf Imbissbuden von Trump 's" Frieden-Wohlstand " palästinensischen Plan

    Seth Frantzman

    Istanbul Wahl Puzzle

    Daniel Pipes

    Iran Sieht vor, Gemeinsame Militärische Übungen, die Raketenabwehr mit dem Irak

    Seth Frantzman

    Katar amerikanischen Konservativen Lapdogs

    Martha Lee und Sam Westrop

    Iran ' s Asymmetric Order of Battle

    Seth Frantzman

    Geben Sie hier…

    AKTUELLE PRESSEMITTEILUNGEN

    Stellenanzeige: Leiter der Entwicklung

    Sagen Sie den Senat, sich dem zu Widersetzen Verkauf von Waffen an Katar

    CAIR Absetzt, um die MEF-Finanzierten Betrugs-Klage

    DIE LETZTE MEQ ARTIKEL

    Halten Sie die PFLP auf die EU-Terror-Liste

    Jan Kapusnak

    Are the Insurgencies Truly Over?

    The End of the Syrian Civil War

    Thomas R. McCabe

    Wie Jordan, Fertig werden Kann,

    Das Ende des syrischen Bürgerkriegs

    Mohammed Bani-Salameh und Ayman Hayajneh

    Die Vielen Implikationen, die

    das Ende Der syrischen Bürgerkrieg

    Eyal Zisser

    Kairo und Riad, Wetteifern um die Führung

    Ilias Kouskouvelis und Konstantinos Zarras

    ©1994-2019 Der Nahost-Forum • E-mail: [email protected] • Tel: 1 (2

  • Blair, the lying warmonger who ran up a massive UK deficit ahead of the 2008 financial crisis, is talking about Peace and Prosperity? I guess he achieved that for himself but not for anyone else.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *