NATO | 2019 | Die LATELY SHOW mit Florian Strzeletz | SATIRE| SATIRE


Aus den Hauptstadt-Nachrichtenstudios in Berlin
Die LATELY SHOW mit Florian Strzeletz – Willkommen bei der LATELY SHOW mit mir FS Kommen wir zu unserem Thema heute Abend und
schauen einmal auf die NATO. Oder wie Donald Trump sagen würde: „Das ist total unfair, dass nicht alle mindestens
2% von ihrem BIP erreichen, um der NATO zu helfen. Wofür BIP steht? Äh, Mike wofür steht BIP? Ist das nicht der Name von einer Stripperin,
die ich mal geknallt hatte? Ach so. Natürlich heißt BIP Brutto-Inland-mehr-Netto-für-meine-Kriege! Denn Italien verstößt eindeutig seit langem
gegen die Richtlinien des internationalen Atomvertrags, weil sie ihren Parmesan stärker
anreichern, als sie es eigentlich dürften! Was Mike? Iran? Habe ich doch gesagt! Natürlich hat niemand vor Italien anzugreifen. Zwinker Zwinker? Mike hat man mein Zwinkern gesehen? Seit der Schlacht von Little und Big Horn
in der Playboy Mansion musste mein Gesicht mit Botox eingefroren werden. Jedenfalls, wenn also die mindestens 80 oder
so, denn durch so viele musste ich mich letztes Mal nach vorne quetschen, Staaten der NATO
jetzt alle 2% von den 100% der NATO bezahlen, dann haben wir … bei 80 mal 2% … Mike, wieviel ist das? Was so viel? Genug für einen Krieg in Italien, den Irak
und Iran und dann reicht es sogar noch für einen Trump Freedom Tower in Teheran oder
Trump Teheran, mal gucken was übrig bleibt von Italien.“ Als ob die Menschen nicht schon geschlagen
genug wären in Teheran und in Italien. Um aber verstehen zu können, warum wir in
der NATO sind und warum das eigentlich ganz toll ist, sollten wir uns am besten einmal
von der NATO selber erklären lassen, was die NATO denn überhaupt ist. – Und eigentlich gibt es nicht 80 Staaten, wie
Donald es gerne hätte, sondern die NATO, also die „North Atlantic Treaty Organization“
oder kurz Nordatlantikpakt, hat aktuell nur 29 Mitglieder. Und weil das so viele Staaten waren, ist auch
keinem aufgefallen, dass das hier auf der Karte aller NATO-Staaten gar nicht Island
ist, sondern das Wikingerschiff von Wickie. 1949 war eine komplett andere Zeit. Und bei der NATO saßen auf einmal Länder
an einem Tisch, die zwar gemeinsam gegen Nazi-Deutschland gekämpft hatten, deren Kriege jedoch viele
HBO Serien füllen würde. Alleine Frankreich und Großbritannien. Der letzte große Krieg zwischen den beiden
um den Thron in Frankreich war nicht umsonst auch die Vorlage für „Game of Thrones“. Oder der Ahornsirup Sezessionskrieg zwischen
Kanada und den Vereinigten Staaten. Und ich will nicht sagen, dass wir uns nur
einen Krieg davon ausgedacht haben. Vor allem war ein riesiger Meilenstein für
die damals noch junge Bundesrepublik 1955 auch in die NATO aufgenommen zu werden und
dafür die Bundeswehr zu gründen. Gerade, weil man noch 10 Jahre zuvor gegeneinander
kämpfte. Das es heute vollkommen normal ist, dass französische
und deutsche Truppen gemeinsame Manöver machen, hätte sich 1955 niemand vorstellen können. Und gerade diese deutsch-französische Achse
trieb ja auch die EU lange voran. Und selbst heute. Und ich hoffe Uschi, dass du dem Emmanuel
Macron auch ordentlich einen runtergeholt hast. Also, damit meine ich, dass du ihm einen Präsentkorb
vom Tisch runtergeholt hast, weil Macron halt klein ist. Die NATO hatte damals auch nur einen wirklichen
Gegner, das war die Sowjetunion. Und weil man damals glaubte, dass man nur
mit mehr Waffen einen Krieg verhindern konnte, begann auch das internationale Wettrüsten. Dank der Nato und seinem sowjetischen Gegenstück
dem Warschauer Abkommen. Und bis zum 9. November 1989 war auch die Welt für die NATO
noch in Ordnung, bis das hier geschah – Und das Glück konnte man Walter Momper damals geradezu
im Gesicht ablesen. Hätte er ein Gesicht gehabt, denn ohne die
ganzen Mikros sah Walter Momber nämlich auch nur so aus. Aber was für uns Deutsche der schönste Tag
unserer Geschichte war, war für die NATO vermutlich der gefährlichste. Denn keiner konnte am 9. November sicher sagen, dass die UdSSR nicht
dies am Ende blutig niederschlägt wie den Aufstand in der DDR 1953 oder den Prager Frühling
1968 und wie dann die NATO darauf reagieren würde? Aber zum Glück kam es anders. Und im Zuge von Glasnost und Perestroika verschwand
auch der kalte Krieg und die böse Sowjetunion als Feind Nummer 1. Was für die Welt nun besser war, aber für
die NATO ein neues Problem darstellte. Denn das war ungefähr so, wie bei den Avengers,
nachdem sie Thanos besiegt hatten. Thanos wurde in 23 Filmen als Super Endboss
aufgebaut, jedoch, nachdem er besiegt wurde, fragten sich auch die Avengers, warum es sie
überhaupt noch gibt. Denn einen schlimmeren Gegner gab es ja nicht
mehr. Okay, Trockner-Man der immer diese eine Socke
im Trockner klaut, war noch ganz okay, Aber spätestens, nachdem ihm der Hulk den Trockner
um die Ohren gehauen hatte, war bei dem die Luft raus. Und so war das mit der NATO dann leider auch. Denn was nun folgte war ein mehr als problematischer
Blindflug. Sei es 1999 die Bombardierung Jugoslawiens
zum Schutz der Kosovo-Albaner. Etwas, das heute Völkerrechtler nicht mal
mehr als schwierig, sondern als klarer Verstoß gegen das Völkerrecht bezeichnen würde. Oder der internationale Militäreinsatz in
Libyen 2011. Der zwar den Rebellen half den bösen Imperator
Gaddafi und seine blonde vollbusige Leibgarde zu besiegen. Jedoch ist diese Region heute nicht gerade
eine touristische Attraktion. Denn so clever vielleicht damals der Plan
klang, es fehlte eindeutig eine Idee für die Zeit nach Gaddafi. Außer das war der Plan keinen Plan haben
zu müssen. Zum Glück für die NATO, aber leider zum
Pech vieler anderen, passierte dann auch das. – Und wie ein echter Bond-Bösewicht sprang dann Waldimir
Putin am Ende noch aus dem Fenster, um in einem Lada zu landen und dann wegzurasen. Aber zum Glück für die NATO gibt es damit
aus ihrer Sicht wieder einen guten Gegner. Aber, was ist die NATO aus unserer Sicht? Für uns war der Beitritt zur NATO 1955 einer
der großen Schritte raus aus unserer braunen Vergangenheit. Gut, dass immer noch Devotionalien einer Armee
rumhängen, die vernichtend geschlagen wurde, ist schwierig. Genau so schwierig, wie die Bundesregierung
beim NATO Gipfel 2002 in Prag zustimmte, dass wir unseren Wehretat auf 2% unseres Bruttoinlandproduktes
heben wollen. Momentan liegen wir da bei circa 1,2%. Schwierig, da uns dies der orangene Medizinball
aus den USA nun gerne vorhält. Das Donald Trump sich allerdings nicht so
gut auskennt mit dem Nordatlantikpakt, zeigte er, als er Brasilien einen möglichen NATO-Beitritt
schmackhaft machen wollte. Blöd halt nur, dass der Nordatlantikpakt
nur Länder betrifft, die im Norden liegen. Allerdings, wer weiß, wo Donald Trump Brasilien
auf einer Weltkarte sehen würde. „Hier auf meiner Karte ist Brasilien ganz
klar im Norden! Nur einer hat die Schrift verkehrtherum aufgebracht. Außerdem haben wir sogar mit Australien einen
weiteren Top-Kandidaten für die NATO, denn die haben boxende Kängurus! Oder Madagaskar, die haben da sogar sprechende
Löwen, dann können wir über die mit den Kängurus reden!“ Ein Problem wäre nur der NATO-Beitritt Brasiliens
für das Südatlantische Verteidigungsbündnis, die sogenannte SATO. Denn ohne Brasilien und seine Samba-Ninjas
haben die nur noch boxende Kängurus und sprechende Löwen. Damit kann definitiv keiner einen Krieg gegen
Wakanda gewinnen. Aber unser Wehrbudget fast zu verdoppeln ist
Wahnsinn. Zum einen funktioniert schon heute nichts
mehr in der Bundeswehr. Noch einmal an dieser Stelle einen Dank an
die Uschi. Und mit doppelt so viel Geld funktioniert
alles eher doppelt … immer noch nicht. Und zum anderen, wo soll das Geld herkommen? Was wollen wir dann mit dieser Mega-Armee
irgendwann machen? Denn es hat sich doch gezeigt, dass unsere
normale Armee reicht, wenn wir wieder die humanitäre Aufgabe haben Donald Trump, weil
er beim Golfen und beim Twittern in den sogenannten Donjesk Teich gefallen ist, das wir dann alles
tun, um – Wir haben bewusst keine Armee, die Kriege
führen kann. Sondern wir sind vor Ort bei humanitären
Krisen. Denn das sind wir der Welt für das, was wir
vor 1945 getan haben, einfach schuldig. Und dafür sollten wir unsere Truppe fit machen. Und zwar richtig. Nicht im von der Leyen-Style, sondern richtig. Damit wir Menschen helfen können. Aber nicht Menschen erschießen, nur weil
unser amerikanischer Overlord mal wieder über Twitter Kriege verursacht hat. das war es von uns für heute. Aber keine Sorge, wir sehen uns wieder am
Freitag mit den LATELY News. Bis dahin …
Eine Gute Nacht und … viel Glück da draußen … – Die LATELY SHOW mit Florian Strzeletz
Join, and subscribe

51 thoughts on “NATO | 2019 | Die LATELY SHOW mit Florian Strzeletz | SATIRE| SATIRE

  • Allons-y! 👍👍
    Und nicht vergessen: schnell abonnieren und noch schneller weitersagen!
    Aber was haltet Ihr von der NATO? …

  • Das ist wieder der Vorteil, keinem militärischen Bündnis anzugehören und an der (oft geschmähten) Neutralität festzuhalten. Ist zwar auch nicht immer das Gelbe vom Ei, doch dafür ein-zwei Probleme weniger zu haben ist auch nicht schlecht. Ein etwas anderer Schnellkurs in neuerer Geschichte. Guter Beitrag.👍 Mit besten Grüssen, Richi.😊

  • Nach dem Krieg war die NATO gut für uns. Man denke an die Rosinenbomber und vieles mehr. Nach Zusammenbruch des Warschauer Paktes haben wir die USA den Weltpolizisten spielen lassen und nur Geld gegeben (Irak/Kuwait). Jetzt müssen wir schon etwas mehr machen, denn die USA ist kein verlässlicher NATO-Partner mehr, seit Trump. Allerdings hat er recht von den anderen ihren versprochenen Beitrag einzufordern. Aber ein weites breites Thema, für einen YT-Kommentar viel zu komplex ! Du hast aber eine gute SHOW zu dem Thema abgeliefert. Wie immer unterhaltsam und durch die satirische Brille betrachtet. 👍😂🆒🎯

  • hammer geil das mit der nato
    und der trockner man-natürliiiiiiiiich
    so ein Känguru jäte ich aber auch gerne

  • Hallo Florian wieder Spitze Daumen ganz weit nach oben LG Heiner 😂👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍😅😅😅😅😅😅😅😅😅😅😅

  • Der endgültige Mauerfall begann ja 89 mit dem "Picknick" in Ungarn als Ungarn kurz die Grenzen öffnete und 600 DDR Bürgern zur Flucht verhalf und den Druck auf die Regierungen erhöhte. Die NATO ist eigentlich eine Versicherung gegen Krieg allerdings war der Kalte Krieg nie vorbei. Zu Trump und Putin sag ich mal nix aus angst gesperrt zu werden 😅 ( Stichwort Grönland ) Wir deutschen sind im Kriegsfall nicht Verteidigungsfähig mit unserer " Bundeswehr ". Mit dem was vor 45 passiert ist, hat die heutige Generation nix mehr am Hut also keine Schuld mehr und es sollte langsam mal aufhören das wir standardmäßig für alles verantwortlich gemacht werden was damals passiert ist. Tolle Infos wieder Florian mein freund 😉😊

  • Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin, bekommt bei dem Bundeswehr Schrott eine ganz neue Bedeutung. Tolle Lately Show :))

  • Hi Florian, supi, Daumen hoch und 🔔freue mich auf unsere neue Freundschaft und gegenseitige Unterstützung, wir bleiben in Kontakt, wünsche dir noch eine schöne Woche. Liebe Grüße Siggi

  • Really great video uploaded my dear friend, please stay in contacting. Have a nice day. Nattha from Germany.💚💙💛❤️🧡

  • Ich zitiere in dem Kontext einmal Hillary Clinton: "Delete your Account!" Sollte der feine Herr "Präsident" aka Overlord xD mal tun. Wieder ein sehr unterhaltsames Video. Und entschuldige, dass ich nicht mehr regelmäßig vorbei schaffe. 🙁

  • Hallo Florian ☕ Informativ und einzigartig vorgetragen 👍👍👌👌 Wenn Löwen mit den Zebras reden wird es sicher Frieden geben🦁🦓 Wünsche dir einen schönen Abend ⭐ Viele Grüße

  • WOW! DER HAMMER DIESE VIDEO PRODUKTION! 👍👌👍👌 Du hast hier wieder so aufwendig produziert, so viele Themen, Bilder, Video-Einspielung eingebracht…das ist unfassbar. Da kann ich gut erahnen , wie viele Stunden Du an diesem Werk gearbeitet hast. Aber Dir ist es wieder total gelungen, uns zu begeistern. Das ist Unterhaltung pur, dazu witzig aber auch lehrreich. 👍👌👍👌Die Qualität ist auch wie immer auf sehr hohem Niveau.👍👌👍👌 Da waren so viele Dinge, worüber ich sehr lachen müsste… diesen "Trockner Man" fand ich auch zum wegschmeissen lustig…😂🤣😂🤣👍👌👍👌 Geniale Produktion, von mir volle Begeisterung und riesen Lob!!👍👌👍👌 Alle Daumen hoch für dieses schöne Video 👍👌👍👌 Ganz liebe Grüsse 💕 💞 💓 💗 💖

  • Wieder eine tolle folge, ich glaub wir sollten dieses Video AKK zur Verfügung stellen, dann muss sie nicht erst ein JAhr im Kreis fliegen um zu wissen wie der Löwe spricht und das Känguru singt LG

  • Wieder mal eine megaaa Show. 😍
    Mmmm lecker Ahornsirup auf Parmesan. 😅 (Ok, das hab ich mir selber ausgedacht.) Hihi 😂 Liebe Grüße. 😀

  • Klasse, unterhaltsame Folge wieder von dir.. 😊👍😂🤣
    Wollte Trump nicht die Nato kaufen ?! Oder waren es doch nur die Eiswürfel für den Whisky ? 😁
    Wären wir uns Einig und würde man nicht Kindergärten in Kasernen Planen,wenn es Stimmt.. , dann wäre die Nato noch was.. 😃
    Den Trockner Mann könnte man doch zu Putin schicken. Solange der Genosse ne Socke sucht, passiert erst mal Nchts ! 😂😁

    Liebe Grüße,
    Wallygoes

  • … Botox ? Zum Glück hast du trotzdem die Fähigkeit zur Mimik nicht verloren! :-)))) … die Uschi ist aber auch nicht gerade groß … ich meine, kann sie so einen großen Präsentkorb überhaupt anheben? Sehr schön Florian – das macht wieder Spaß!!!! Liebe Grüße senden dir die allzeit bereiten Burgis!

  • Ich glaube spätestens seit der Grönland-Geschichte, dass Trump ein Prank in Echtzeit ist. Irgendwann kommt George W. Bush aus den Kulissen und sagt: "Ich wollte doch nur zeigen, dass ich nicht der dümmste Präsident aller Zeiten war." So wird es kommen. So MUSS es kommen. Wenn schon ein Luke Mockridge den Fernsehgarten sprengen will und nur noch von einer Kiwi abgehalten werden kann, weiß man, dass die Apokalypse kurz bevorsteht.

  • Ach herrlich, der Trump. Ein Mann kein Wort verstanden. Präsident sein ist nicht allzu schwer. Ich lasse mich auch aufstellen. LOL.
    Achso, das so wie das die NATO erklärt hat, habe ich es erst jetzt verstanden. Bin jetzt schlau wie nie. Klasse gemacht. Grüße UnspecGamer :).

  • Wieder sehr Klasse von dir… sehr humoristisch aber auch mit einer klaren Ansage am Ende!
    Sauber! Grüße und schönes Wochenende!

  • So – dann will ich mir diese Show doch
    mal ansehen! ^^
    Da leuchtet doch der Parmesan – so findet
    man ihn im Dunkeln besser! 😁
    Nun, aber Spaß beseite; hoffen wir, daß uns
    Krieg erspart bleiben wird! Schlimm genug,
    daß es zwei Weltkriege gegeben hat.
    Frei nach einem bekannten A. E. – Zitat ist die
    Dummheit der Menschen (manchmal) doch
    unendlich, wie es scheint. Aber man darf ja
    noch hoffen!! In diesem Sinn; immer das Beste
    hoffen & auf alle Fälle ein schönes Wochenende! Grüße! 🙂

  • Du machst mittlerweile ein paar der besten Satiren, die ich jemals gesehen habe. Man wird unterhalten und lernt was dabei. Und Vladimir Putin könnte echt ein James Bond Bösewicht sein😆#orangenermedizinball 😂 lg aus Lotasticland

  • Ja lieber Florian, ich weiss nicht ob du dich an meine Aussage noch erinnern kannst, doch ich hab meine Ankündigung verwirklicht und hab genau diese Lately Show am neuen Smart TV bei meinen Eltern geteilt und schildere dir folgende Reaktion/Feedback aus meiner Sicht:
    Meine Mutter ist doch stärker Fake-News geschadet als ich gedacht habe und war anfangs sehr skeptisch. Mein Stiefvater wirkte neutral bis positiv gestimmt. Es hat keine 2 Minuten gedauert, da gingen die Mundwinkel nach oben und ich hörte die Aussage bezüglich Trump "Ja genau so ist es!" Hab genau das richtige Video für die gebürtige Moskauerin rausgesucht. Am Ende wirkten beide gut unterhalten. Dein Channel hab ich per Whatsapp an beide gesendet – was diese daraus machen, steht in den Sternen.

    Und selbstverständlich fand Retro deine Show vorzüglich und wurde köstlich unterhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *