Test: Joie Pact Lite vs. GB Pockit Plus



hallo ausprobiert ich habe mich in den letzten tagen gut eigentlich waren sogar wochen mit einem thema intensiver beschäftigt und zwar dem thema reise buggy da gibt es so unzählige möglichkeiten man wird fast wahnsinnig wenn man sich da im netz schlau machen will jeder sagt irgendwas anders jeder hat irgendwie andere kriterien das kriterium wonach es mir ging ist die kompaktheit warum ich will diesen buggy auf reisen mitnehmen können idealerweise würde er als handgepäck auf flugreisen durchgehen und wenn man sich dieses kriterium als oberstes als das kriterium schlechthin setzt dann bleiben eigentlich nur drei alternativen übrig das ist zum einen der babys ende juli plus zum anderen der good bye baby puppe oder pocket plus und dann zu guter letzt jetzt ganz neu auf dem markt der jpeg kleid von diesen drei alternativen wollen wir uns jetzt zwei hand gucken warum nur zwei weil der babys zu teuer ist alles tut mir leid ich als normales einkommen und ich bin nicht bereit 399 euro für so eine reise die hinzublättern also da hört bei mir auf was noch im bereich des machbaren ist ist der baby paketplus und der cherry red light die beiden kartons die habe ich vor mir stehen wir werden uns jetzt genauer angucken der pocket plus und verbände die preisempfehlung 199 euro der jet lag sogar eine angenehme 149 euro so da stehen jetzt die beiden vergleichsobjekte auf der linken seite der pocket plus von baby auf der rechten seite der neue pakt leid beide jeweils in der 2010er version also in der aktuell zu erhaltenden version des packmaß von dem baby pocket plus hier auf der linken seite ist jetzt 38 zentimeter in der höhe 32 cm in der breite und 20 cm in der tiefe beim gp bleibt werden es 53 cm in der 46 cm in der breite und 25 zentimeter in der tiefe was glaube ich auch ganz wichtig ist es der klappmechanismus der muss möglichst einfach sein und ich kann jetzt schon mal eins vorweg nehmen den pocket plus den kann ich nur mit 2 hinten öffnen der hier der jetpack kleid der lässt sich mit einer hand auf machen und das ganze ist wirklich deutlich komfortabler also wir diesen klappmechanismus jetzt vorführen wollen dann müssen wir bei diesem paket plus zunächst mal hier diesen hebel lösen und dann klopft er hier so auf und jetzt können wir ihn öffnen dass wir jetzt hier der pocket plus wie gesagt aufgeklappt ist das schon die alex ii diese beiden griffe mit dem druckpunkt nach dazu wir jetzt zunächst mal an und jetzt werfen wir den pott plus so nach vorne und nutzen die dabei entstehenden kräfte um den buggy aufbauen zu können also so dass wir jetzt eigentlich unser haupt schritt und jetzt muss mal weil er der ultrakompakten vorgeschaltet war hinten nach 12 und jetzt werde einsetzung dazu zum direkten vergleich der teck leid von journey da habe ich hier erst mal so eine griff mit der sie mit dem er sich gut transportieren ist was ich auch ganz nützlich sind ist der umstand dass an diesen griff eine schlaufe befestigt ist und diese schlaufe die kann ich wunderbar dazu benutzen ohne diesen kinderwagen über die schulter zu werfen aber ohne dass ich da was zusätzlich braucht sondern das ist halt teil dieses dieses konzept so ständig das aufklappen will dann muss ich auf die seite mit der farbe das ist nämlich die vorderseite und in dieser seite haben wir hier das ist so leicht eingeklappt den griff und den hole ich mir raus und lassen dann so nach vorne wegfallen sollen damit noch einmal nach vorne werfen klappen dann auch die vorderräder an und er ist ebenfalls in seiner vollen pracht einsetzbar jetzt müssen wir natürlich auch wieder den umgekehrten schritt einfach vollziehen können also wollen das ganz zusammenklappen dazu gehen die hier oben wieder angegriffen auf beiden seiten dann muss man die betätigen damit geht er diesen club- boss wir klagen oder den drücken diese knöpfe zu drücken diesen oberen bereich nach unten und dann gehen wir weiter nach vorne rücken uns eigentlich nur und er klagt nach vorne zusammen so dass wir jetzt übrigens dass palmas was nicht mehr diesen betrag kompakten entspricht das jetzt wieder dieser bügel gewesen wenn ich an gebracht hat weil wir die räder nicht eingeklagt haben also da wie eine option dass wir jetzt einmal die schnelle variante wenn wir jetzt wieder dieses ultrakompakte klappt mars haben wollen dann müssen wir hier unten bevor wir vollständig zusammenklappen wieder diese mechanismen betätigen und die räder beim pack leid sie der mechanismus etwas anders aus wie gesagt er ist ein handy zu bedienen wir haben hier am griff des buggys die möglichkeit einen schieber zu betätigen wenn der schieber dann aktiviert ist es auf der rückseite eine druckknopf sieht man das hier genau und wenn ich dir jetzt drücke dann klappt der zusammen mit einer hand das war's ich glaube dass jetzt mal eine ganz schöne einstellung wir sehen es die beiden vergleichsobjekte mal im ausgeklappten zustand direkt nebeneinander und ausgehend davon werden wir uns die beiden jetzt mal im detail genauer anschauen ein alleinstellungsmerkmal des jki ist sicherlich der umstand dass ich den griff ihr verstellen kann also ich habe die möglichkeit den hier in dieser höheren positionen zu belassen und für kleinere personen habe ich dann die option das ganze noch leicht an zu klappen das ist vielleicht für paare ganz interessant die einen deutlichen größenunterschied zu verzeichnen haben außerdem gefällt mir bei dem job ganz hervorragend dieser sonnenschutz der auch wirklich den namen verdient da wirkt der hersteller auch damit ich hoffe das kann man sehen mit einem vorschuss 50plus der wirkt richtig im stabil und robust lässt sich auch gut bedienen ich glaube man hört dass das rastet richtig ein dass es bei unserem paket deutlich anders so außerdem haben wir hier auf der innenseite recht intelligente lösungen wir haben die möglichkeit das geschirr zu verstellen also mehrere positionen wo ich dieses geschürt durch werden kann was eben unterschiedlichen kindergrößen seine gerecht wird außerdem habe ich hier vorne einen griff manche kinder finden das immer ganz toll wenn sie was haben woran sie sich festhalten können auch das ist ein alleinstellungsmerkmal was der pocket plus nicht aufweist das ist wahrscheinlich auch der größeren größe geschuldet das sieht man dann auch wieder hier und wir haben hier tatsächlich einen korb der seinen namen noch verdient der andere auch einen korb aber da passt halt fast nichts rein das hier ist jetzt schon eine größere man sagen kann ja wohl gerade für so einen kleinen ausflug passt da unten das ein oder andere rein was bei beiden gleich gut gelöst es aus meiner sicht der umstand dass man alle räder auch feststellen kann jetzt haben wir hier vorne gerade das vorderrad fixiert das ist einfach hier so ein mechanismus nach oben nach unten her klappt man dieses teil hier und dann ist das rad eben fixiert auf der rückseite haben wir auch eine bremse die funktioniert dann teilen auch ähnlich ist einfach zu bedienen und funktioniert zuverlässig man hat die möglichkeit hier auf der rückseite dabei bleibt die lage position zu verändern das funktioniert recht einfach ich hoffe man sieht es ihr halt nicht so schnell man sieht dass hier man zieht einfach an dieser vorrichtung und laune kann man von vorne jawohl die position verändern und da haben wir schon eine sehr flache liegeposition auffälligster augenscheinlichste unterschied ist wohl die unterschiedliche griff lösung ich habe hier meine hörnchen während der jockey diesen bogen hat ich habe ein paar mal gelesen dass man diesen pocket oder pocket plus nicht einhändig fahren kann aber dadurch dass er hier auch eine stange hat wäre es theoretisch auch möglich allerdings lässt sich die position nicht verändern also nicht irgendwie im winkel verstellen der poker plus hat auch einen sonnenschutz zumindest sieht es so aus auf den ersten blick allerdings ist dieser sonnenschutz ja eher dürftig ist auch kein keine konkrete angabe gegeben aber wir schauen uns das ganze mal nicht haltet mal von innen drauf ich denke jetzt dass es da noch schön durchschimmert und dementsprechend ist dieser stoff nicht so dicht wie das beim joey der oder joy der fall ist wir haben hier auf der innenseite die möglichkeit das geschirr auch zu verstellen allerdings nicht wie bei mac life mit unterschiedlichen punkten oder von hinten das geschieht durch kommt sondern daher nur die option mit seinem anschieber das ganze zu verstellen das geschirr selber typische baby beziehungsweise sechs mann hat diese eine drucklösung und das geschirr springt auch ob jetzt dieser widerstand hier ausreichend ist um tatsächlich ein kind davon abzuhalten ist mal selber auszuprobieren das war ich an der stelle tatsächlich zu bezweifeln weil es ist sehr leichtgängig aber gut das sollen andere stellen dann andere hoch offiziellen stellen mal für sich begutachten wir haben hier auf der unterseite dann auch ein korb aber dieser korb ist wirklich mini schaut euch das an also erstens ist diese stange die in die gewisse höhe verhindert und dann na ja so ein paar kleinigkeiten ein apfel orange vielleicht ein kleines technik bastionen auch an aber das war es dann auch ja und die hinterreifen die kann ich wie gesagt auch feststellen das ist ähnlicher mechanismus man drückt drauf man lässt wieder los und bei der vorderseite haben wir auch eine lösung die glaube ich in ordnung ist man sieht hier diese diese einzelnen vorrichtung die müssen dann halt einrasten und dann ist es teil festgestellt wichtig ist wenn wir zusammen klappen wollen dann müssen wir diese vorderreifen tatsächlich einrasten lassen ansonsten kann es passieren dass die sich irgendwie schief stellen und dieser klappmechanismus an der stelle an seine grenzen stößt auch beim pocket plus kann man die lehnen neigung verstellen dazu muss man hier in die rückseite ist etwas versteckt diese vorrichtung na komm raus ist so und da gibt es dann hier einen druckknopf und diesen druck knopf betätigt man ist deutlich schwergängiger als beim kleid und dann kann man eben von ihnen drücken und das ganze verschiebt sich nach unten haben außerdem die möglichkeit den winkel noch weiter zu verstehen wenn wir oben einen reißverschluss betätigen dadurch über diesen stoff stück noch größer und wir können ihnen noch weiter ab klappen wenn man das ganze abschließend in der draufsicht noch mal vergleicht kann man schon erkennen dass der chat eine position ein winkel an nimmt der so eine liegeposition deutlich näher kommt beim pocket plus haben wir immer diesen knick hier drin ja ich glaube dass es dann kinder abhängig meine nachwuchs der liegt nicht so gern auf dem rücken und dementsprechend bin ich mir jetzt schon ziemlich sicher dass der diesel pocket plus tatsächlich präferieren wird was gibt es sonst noch zu sagen ich würde gerne auf das zuhörer eingehen weil da macht der parteien wirklich eine gute figur in diesem paket selber kommt eine tragetasche murmel aber den griff hatten ja schon gesehen wenn man sich dann einfach auf den schultern schulter schmeißen kann das ganze noch einpacken volt tasche ist mit dabei was auch mit dabei es ist eine regenschutz eine regenhaube ebenfalls mit dabei pocket plus nada leider nichts weiter würde ich gerne herausstreichen dass es hier noch was zu berichten gibt was sie jetzt nicht sehen können aber ich vernehme es hier dieser park + kam grad frisch aus der verpackung und ist ein echter stinke also das sind so richtige weichmacher die sich hier gerade im raum verteilen flüchtige organische verbindungen nennt man das ganze glaube ich und das ist nicht gut ich habe mal geschnüffelt nach der ganzen stoff und so er hat auch den geruch angenommen aber das stammt hauptsächlich von den rädern und von dieser gummi lasche wo die kinder dann irgendwann mal ihre füße abstellen soll und das ist etwas wo ich eigentlich gerne mal die stiftung warentest darauf ansetzen würde das die prüfen haben ob da noch irgendwas anderes drin ist was möglicherweise noch kritischer zu sehen ist ja und dann lars bargmann ließ noch etwas subjektives farben ich finde der hier der pet bleibt es sieht richtig gut aus und da gibt es noch ein paar andere richtig knackig knallige farben die die top aussehen also die mich ansprechen bei dem porträt plus hier habe ich nicht von ungefähr diese schwarze version genommen weil ich für die angst haben gehen gar nicht so furchtbar aussage zum blaue das eigentlich hab es im laden gesehen ihren lila geht des grünen hätten ganz komischen ton des rot-rot gibt es ihn auch noch das ist so ja es ist kein kräftiges rot es geht erst dann gibt es noch so ein schwarz graues teil was auch er zusammen gewürfelt ausschaut also ich glaube da ist noch deutlich luft nach oben wobei das subjektive sich gibt es zu jeder hat er irgendein anderes auge und dementsprechend auch in andere sollte aber ich wollte mal angesprochen wissen so jetzt jetzt mal werde ich an der stelle mal schluss machen und meinen kleinen holen und dieser kleine der wird dann hier ein paar mal durch die wohnung gefahren werden und im anschluss daran werde ich euch von diesem praxistest berichten will ich wieder wir haben ausgiebig getestet fast eineinhalb tage jetzt eben zu verschiedenen uhrzeiten immer wieder in diese magische eingesetzt und damit einmal zweimal dreimal im karree in der oben herum gefahren und das oder ist gefallen das urteil ist sogar nicht eindeutig gefallen was meint ihr kleid oder gefällige pop endlos trommelwirbel die wahl fällt auf diesen hier auf den pocket plus warum weil der kleine denn hier deutlich besser akzeptiert hier immer wieder hat er sich gewehrt wie die sich immer nach vorne beugen ihnen gefällt diese sitzposition nicht so der winkel ist es einen liegt derjenige habe ich schon angedeutet vorgestern aber was noch nicht gefallen hat ist der umstand dass er hier mehr der weniger keinen zweiten halt hat das ist sehr sehr flach hier oben überhaupt nicht vorhanden beim komplettes hier wirklich die freien der hat hier die sonate muskelfunktionen seitenschutz die fällt die deutlich besser fühlt es sich geborene auf berufe was auch immer auf jeden fall dass hier häufigen geplärre und hier so ruhig drin und hat es genossen hat sich schön in der gegend rum kotieren lassen und dann ist es urteil eigentlich leicht auch wenn es mir schwer fällt weil ich find der jpeg kleid hat einen super gesamtpaket niedriger preis besseres zubehör und der gang an zubehör also zubehör vorhandene mit der tasche und den regenschutz finde ich super größere größere aufbewahrungsbox hier unten also es gibt schon ein paar punkte die für den sprechen was natürlich ins wiederum für den brocken plus spricht ist der umstand dass die hand wirklich so kompakt und klein ist und auch wirklich da gibt es keine diskussionen am flughafen als handgepäck durchgehen weil er die maße auf die von american airlines sich mit am respektiv so sind unterschreitet und zwar deutlich unterscheidet also das ist jetzt mein tag ist noch völlig offen dieses video war und bei der entscheidungsfindung hilfreich falls ihr die adresse interesse an diesem plus haben sollte dann schauen wir mal wieder rein es wird ein garten voller video geben nachdem ich ihnen erhalten werden weil er eben immer noch stimmt leider stimmt werden wir den bezug komplett abnehmen und waschen das wäre mit dokumentieren und welche auch zur verfügung stellten ja wenn heute dieses video gefallen habt hat ist sehr gern bleibt aber was macht ihr fragen zu diesen beiden geräten eine kommentarfunktion unten stehend nutzen videos sehr gern teilt verlinken in vorher habe ich nichts dagegen oder kanal abonnieren dann sieht man sich mal wieder werden wir eine erde wird mich sehr freuen bis dahin tschüss und erboste ausprobiert [Musik]

9 thoughts on “Test: Joie Pact Lite vs. GB Pockit Plus

  • Wo bekommt man den Joie Pact Lite oder den GB Pockit+? Bei den großen Kaufhäusern für Kinderzubehör (z.B. Baby Walz) oder auch bei Amazon ( Joie Pact Lite –> https://goo.gl/hgSu2F bzw. Good Baby Pockit Plus –> https://goo.gl/qZTYPV ).

    Hinweis: Bei einem Kauf über einen Amazon Link erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Damit unterstützt Du meine Arbeit und ermöglichst es mir, die Produkte für unabhängige Tests zu kaufen und auszuprobieren. Ich mache explizit KEINE gekauften oder gesponserten Reviews!

  • Habe bis jetzt bei keinem Video oder Rezension etwas über den Federungs/Dämpfungskomfort vom Pockit+ gesehen. Was kann man dazu sagen? (Natürlich ist das kein Offroadgerät, und sollte ja auch nur ein Zweitgerät für die Reise sein, aber auch da ist man mal auf einem Feldweg oder Kopfsteinpflaster unterwegs – nicht die Paradedisziplin bei 12-14cm Rädern, deshalb wichtig, was die Dämpfer können…)

  • Hallo, wir überlegen auch gerade einen Reisebuggy zu kaufen. Seid ihr weiterhin zufrieden mit dem Pockit plus?

  • Ist der Geruch vom Pockit Plus mittlerweile verfolgen bzw. du hast erwähnt die Bezüge zu waschen. Vielen Dank für eine Info.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *